a  k  t  u  e  l  l  :

_INNEN-Kollektiv:

Almut Benedix, Steffi Drerup, Shari Annabell Marks, Sabrina Radeck, Johanna Ribbe, Sophie Seydel, Pauline Taubach, Moena Weiss.

Seit  Oktober  2020, nun endlich wieder sichtbar,  zeigen fünf Mitglieder des achtköpfigen _INNEN-Kollektivs im alteingesessenen Café Rix ausgewählte fotografische Arbeiten – wie stets mit großer thematischer und bildnerischer/
stilistischer Vielfalt:
während in Neukölln die Mieten explodieren und extremistische Ränder der Gesellschaft in deren Mitte rücken, ist besonders das Jahr 2020 geprägt von der Erfahrung, dass Berührung zur Gefahr und Individualität austauschbar wird. Und dennoch liegt jedem Memento Mori die Chance neuen Lebens inne.

Das Kollektiv _INNEN hat sich im Sommer 2019 mit dem Ziel gegründet, die weibliche Stimme und die Solidarität unter Frauen in der fotografischen Welt zu stärken. Mit ihren unterschiedlichen Zugängen, Techniken und Ästhetiken verhandeln die Fotografinnen zeitgenössische, gesellschaftliche, aber auch persönliche Themen und bringen in visueller Sprache zum Ausdruck, was manchmal unsagbar ist.
_INNEN sind: Almut Benedix, Steffi Drerup, Shari Annabell Marks, Sabrina Radeck, Johanna Ribbe, Sophie Seydel, Pauline Taubach, Moena Weiss.

 

Ausstellung  bis August 2021

Mit unseren regelmäßig wechselnden Ausstellungen stellen wir Ihnen zeitgenössische Künstler/innen vor, die meist selbst Gäste des Café Rix sind und deren Werke Sie i.d.R. auch käuflich erwerben können.

Bitte beachten Sie auch das vielfältige Programm des Heimathafen-Neukölln.

Sie wollen auch im Café Rix ausstellen? Melden Sie sich einfach bei uns: info@caferix.de